[ Witzearchiv ]
Witzearchiv

über 18 Witze

(269 Witze in dieser Kategorie)

Seite 34 von 54 Seiten

<< Anfang < Vorherige 31 32 33 34 35 36 37 Nächste > Ende >>



Rubrik: über 18 Witze, Autor: rebel

Es klingelt an der Tür. ...

Es klingelt an der Tür. Die Frau öffnet und vor der Tür steht ein indischer Mitarbeiter einer Stromablesefirma.
"Guten Tag, ich wollen wissen, wie viele Nummern Du haben gemacht bei Licht ?"
Die Frau fühlt sich beleidigt und holt Ihren Mann.
Mann: "Was gibt′s?"
"Ich wollen wissen, wie viele Nummer Du haben gemacht bei Licht!"
"Unverschämtheit, das geht Sie gar nichts an."
Darauf der Ableser: "Wenn Du nicht sagen, wie viele Nummern Du haben gemacht bei Licht, ich Dir schneiden Strippe ab und Deine Frau muß nehmen Kerze!"


kein Stern


(0 = sehr schlecht, 10 = sehr gut)


Rubrik: über 18 Witze, Autor: rebel

Samstagabend im Kloster. ...

Samstagabend im Kloster. Pater Johannes wöchentliches Bad wird fällig. Die alte Schwester Dorothea, die normalerweise das Bad des Paters einlässt ist krank, so dass die junge Schwester Brigitte die Ehre hat.
Schwester Dorothea instruiert ihre unerfahrene Novizin sich abzuwenden, wenn der Pater der Wanne be- oder entsteige und einfach den Anordnungen Folge zu leisten.
Am nächsten Morgen kam Brigitte ganz aufgeregt zu Schwester Dorothea und erzählte ihr mit roten Backen: "Schwester! Ich bin errettet!"
"Errettet? Wie kommt's?" fragte die ältere Nonne. "Als Vater Johannes in der Wanne saß bat er mich, ihn zu waschen. Und während ich mit dem Waschlappen so herum fuhr, leitete er meine Hand immer weiter nach unten, bis er mir sagte ich habe den Schlüssel zum Himmelreich in der Hand."
"Tatsäschlich..." murmelte Dorothea.
"Dann sagte er, wenn sein Schlüssel in mein Schloss passe, würden sich die Pforten des Himmels für mich öffnen und ich wäre errettet. Und dann hat er seinen Schlüssel in mein Schloss gesteckt."
"So, so. Und dann?" fragte die alte Nonne
"Nun, erst tat es ein bisschen weh und ich hatte schon Angst der Schlüssel passe nicht. Doch der Pater meinte ich solle mir keine Gedanken machen, der Weg zur Errettung sei oft schmerzhaft und dass mein Herz bald vor Freude überschäumen würde und genau so war es. Es war ein unglaubliches Gefühl der Errettung."
"Dieser alte Teufel!" schimpfte Dorothea plötzlich los. "Und mich lässt er seit 40 Jahren nur die Posaune Gabriels blasen."


5 Sterne


(0 = sehr schlecht, 10 = sehr gut)


Rubrik: über 18 Witze, Autor: rebel

Ein Reporter will eine Story ...

Ein Reporter will eine Story über menschliche Schicksale schreiben.
Er begibt sich nach Australien ins hinterste Outback in die letzten menschlichen Reservate in wilder Natur und befragt einen dort ansässigen Farmer: "Was war ihr schönstes Erlebnis?
"Nun, das war als sich das Schaf eines Nachbarn verlaufen hatte. Wir bildeten einen Suchtrupp und fanden es. Dann haben wir es alle gevögelt."
Der Reporter schaut etwas verwirrt und denkt sich: Das kann ich nicht drucken. Also fragt er noch mal: "Und was war dann ihr zweitschönstes Erlebnis hier draussen?
"Das war, als sich die hübsche Tochter eines anderen Nachbarn verlaufen hatte. Wir bildeten einen Suchtrupp und fanden sie schliesslich. Dann haben wir alle sie gevögelt."
So kommen wir nicht weiter denkt sich der Reporter und fragt also: "Und was war dann ihr schlimmstes Erlebnis hier draussen?"
Antwortet der Farmer: "Das war, als ich mich verlaufen hatte!"


7 Sterne


(0 = sehr schlecht, 10 = sehr gut)


Rubrik: über 18 Witze, Autor: rebel

Ein alter Mann und ein Punk ...

Ein alter Mann und ein Punk hocken im Bus.
Der alte Mann schaut den Punk mit der roten Kammfrisur die ganze Zeit an.
Da sagt der Punk zum alten Mann: "Was guckst du mich so dumm an, du alter Sack?"
Der Alte sagt nichts.
Doch nach kurzer Zeit gafft der Alte den Punk wieder an.
Da sagt der Punk: "Jetzt langt es mir aber, hast Du früher nie gesündigt?"
Da antwortete der alte Mann: "Doch, ich hab früher Hühner gefickt, und ich überlege gerade, ob du mein Sohn bist."


3 Sterne


(0 = sehr schlecht, 10 = sehr gut)


Rubrik: über 18 Witze, Autor: rebel

Kommen drei Männer aus ...

Kommen drei Männer aus dem strömenden Regen in ein Kloster und bitten die Obernonne um Unterschlupf. Nach kurzem Überlegen stellt sie eine Anforderung: "Ihr müsst durch die Umkleide, in der sich die Nonnen gerade umziehen, ohne einen Steifen zu bekommen!"
Gesagt, getan, der erste geht durch: Schwups ist er oben.
Danach versucht der zweite sein Glück: Schwups ist er oben.
Nun geht der dritte durch und nichts passiert.
Die Obernonne zum dritten: "Okay, du darfst beim Papst schlafen."
Schwups!


kein Stern


(0 = sehr schlecht, 10 = sehr gut)

[ Kategorie Menü ]
[ weiteres Menü ]
[ Witz eintragen ]
Witz eintragen Du kennst einen guten Witz!
UND er ist nicht in dieser Datenbank!

Das muss sich ändern!

BITTE lass uns auch mitlachen und trage deinen Witz in unsere Datenbank ein.
[ Top Member ]
[ Toplisten ]
Fun Topliste

[ Entschuldigung ]
Sorry!

Wenn du dich bei dem einen oder anderen Witz beleidigt fühlst, dann denke daran das man jeden Witz auch anders erzählen kann.

Zum Beispiel schaut ein Witz ganz anders aus, wenn man ihn statt mit einer blonden Frau mit einen Polizisten erzählt.

Es sind eben NUR Witze und KEINE Tatsachen und sollen somit NUR ZUM LACHEN ANREGEN!